Premierensieg für ein RC2-Auto – 3:1 für Philipp N. –

Saisonfinale Scaleauto GT3-Cup 4. Lauf in Darmstadt-Wixhausen am 29.02.20

Mit dem Premierensieg eines Fahrzeugs mit dem neuen SC 8003-Fahrwerk endete das Saisonfinale des Scaleauto-GT3-Cup am 29.02.20 in Darmstadt-Wixhausen.

Das Rennen wurde dominiert von Philipp Neuwirth, der einen Porsche 997 RSR auf einem SC 8003-Chassis aus einem RC2-Kit pilotierte. Auch die Pole Position und die schnellste Runde mit 5,1981 ging an Philipp. Platz 2 belegte Rainer Petersen mit einem LMS GT3 auf einem SC 8000 Fahrwerk vor Ingo Neumann (SLS GT3/RC2) und Wolfgang Krech (Porsche 991 RSR/RC2) . Insgesamt platzierten sich sechs verschiedene Karossen in den Top-7. Fünf Fahrzeuge davon waren mit einem RC2-Kit aufgebaut worden.

Weiterlesen

3. Lauf Scaleauto-GT3-Cup 2019/2020 am 18.01.2020 in Schwieberdingen

Heimsieg!

Am 18. Januar 2020 gastierte der Scaleauto-GT3-Cup erneut in Schwieberdingen. Da dieses Mal nur vier Meldungen für den DriversCup vorlagen und im Hauptlauf 13 Leute am Start stehen wollten ging es auf die kleine Bahn. Am Ende waren fünf Clubber der SCD Bosch in den Top-6.

Die Wahl der Bahn traf die Clubber der SCD Bosch etwas auf dem linken Fuss, da auf der kleinen Bahn zuletzt kaum gefahren wurde und diese deshalb etwas staubig war. Dem Spass tat dies keinen Abbruch.

Weiterlesen

2. Lauf Scaleauto-GT3-Cup 19/20 Gäste belegen Podiumsplatzierungen!

Die neue Bahn in Schwieberdingen sorgt für schwere Bedingungen und viel Chaos…

15 Starter sorgten für ein großes Feld und drei Startgruppen. Zum zweiten mal trafen die bewährten Fahrzeuge mit dem 8000er-Chassis auf die neuen RC2-Kits, die erneut nur von den beiden Veranstaltern Ingo und Wolfgang eingesetzt wurden. Mit Tom Scherer hatte ein Gast genannt der gewöhnlich nur „unter der Woche“ im Raum Stuttgart an der Bahn anzutreffen ist. Ihm war viel zuzutrauen. Ebenfalls dabei, der Präsi der SCD Bosch, „Findus“ Petersen, der seinen Lebensmittelpunkt inzwischen in der nordischen Heimat hat, aber seine beruflichen Termine so legen konnte, dass er drei Läufe des GT3-Cup mitfahren wird. Dazu ein paar schnelle Eingeborene und ein paar gierige Rookies. Fertig ist ein buntes Feld. Es sollte dieses Mal aber etwas wilder werden….

Weiterlesen

SLP-Cup Süd-West – die Ausschreibung ist online

Die Ausschreibung zur Serie ist online – der Link dazu sitzt HIER. Das technische Reglement ist unverändert. Für den eiligen Leser, hier sind die Termine:

25.01.2020 H+T Motor Racing, Darmstadt – www.ht-autorennbahn.de

14.03.2020 Slotters Paradise, Ladenburg – www.slotters-paradise.com

09.05.2020 Zieboslot, Mutterstadt – www.zieboslot.de/

05.12.2020 SCD Schwieberdingen – www.slotracing-schwieberdingen.de

Mehr zur Serie HIER.

Technische Anpassung beim Scaleauto-GT3-Cup

Nach den ersten beiden Läufen der Saison 2019/2020 wird bei den Fahrzeugen nach dem Reglement des Scaleauto-Deutschland-Cup – ab dem 01.01.2020 – die optionale Verwendung von Procomp-4-Kompletträdern zugelassen, der Leitkiel freigestellt und die Vorgabe der Dachhöhen in den Datenblättern an die Mindestdurchmesser der Hinterräder angepasst.. Die genauen Bestimmungen dazu sind in der Ausschreibung vermerkt.