Technik

SLP-Cup

Glücklicherweise ist das technische Reglement zum SLP-Cup äußerst stabil. Man kann also problemlos mit einem 2008er Auto im Jahr 2013 noch Rennen gewinnen. Dennoch sollte man nicht vergessen, sämtliche Schrauben anzuziehen und überhaupt sein Auto vor dem Rennen einer gründlichen Inspektion zu unterziehen ;-).

Bei der Vorbereitung helfen Techniktipps und Checklisten. Viel Erfolg!

GT3 Slotsport

Nach der Neuordnung und Umbenennung der Serie konnten unterschiedliche Teilegenerationen zueinander ausgeglichen werden und der Bastelaufwand bei Fahrzeugen/Fahrwerken der aktuellen Generation (mit dem verzinkten Chassis) ist auf ein Minimum reduziert. Bei den Karossen wird eine „Balance of Performance“ angestrebt. So erhielt der BMW M3 GTR  Erleichterungen und die Dodge Viper einige Handicaps. Es gibt eine Checkliste und eine detaillierte Anleitung von MAXX zum Aufbau eines Fahrzeugs. Und nicht zu vergessen – bitte das FAQ beachten!

Links zu Ausschreibung, Reglement und dem zugehörigen Beiblatt.

 

Ein Gedanke zu „Technik

  1. Moin, bei den neuen Fahrwerkbausätzen des SLP 1 (PF1700SLP) werden jetzt goldene statt schwarze Schrauben zur Motorenbefestigung mit geliefert.
    Das führte beim Lauf zum SLP Cup Rhein Main in Wiesbaden zu einem Mangel (Reglement sieht hier eine schwarze Schraube vor).
    Man müsste hier vielleicht das Reglement anpassen.

    Gruß Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.